Industrie 4.0: Deutschland als Vorreiter der Digitalisierung von Produkten und Produktionsprozessen stärken

In der Digitalisierung unserer Wertschöpfungsprozesse liegen für den Standort Deutschland große Chancen für neue Wertschöpfung und damit für Wohlstand und Beschäftigung. Es geht jetzt darum, die Leistungsfähigkeit einer führenden Industrienation zu erhalten – d.h. die Schlüsseltechnologien/ Kernkomponenten der Industrie 4.0 zu entwickeln und eine internationale Vorreiterrolle bei der Nutzung des Internets in der Industrie einzunehmen. Um die Potenziale der Digitalisierung zu nutzen, müssen Politik und Wirtschaft gemeinsam strategisch vorgehen. Erste Schritte sind mit der „Digitalen Agenda“ gegangen worden. Die Wirtschaft hat mit der Arbeit der „Plattform Industrie 4.0“ gute Ergebnisse erzielt.